Weihnachtsgrüße und alles Gute für 2015

SANTA_DD_neu_2

Liebe Mitglieder und Förderer, am Ende eines für unsere Partei besonders ereignis- und erfolgreichen Jahres möchte ich allen aktiven Mitgliedern und Unterstützern unseres AfD-Kreisverbandes Dresden ganz herzlich für ihren herausragenden Einsatz danken. Sie haben 2014 Großes geleistet. Noch nie hat eine Partei solch einen furiosen Start hingelegt. Der Dank gilt auch allen Familienangehörigen, die unsere wahlkämpfenden Mitstreiter jederzeit unterstützt haben …

Mehr lesen →

Stellungnahme zu PEGIDA

Liebe Mitglieder und Förderer, wir haben uns als Dresdner AfD in den vergangenen Wochen ausführlich mit dem Phänomen PEGIDA beschäftigt und in vielerlei Hinsicht Stellung bezogen, sowohl der Kreisverband als auch die Stadtratsfraktion. Viele unserer Mitglieder und Förderer nehmen aktiv an den PEGIDA-Veranstaltungen teil. Dies liegt vor allem daran, dass es zwischen PEGIDA und der …

Mehr lesen →

Kreisvorsitzender Jürgen Schulz: „Wir verurteilen die Störung der friedlichen PEGIDA-Demonstration durch gewalttätige Gegendemonstranten.“

Der friedliche Demonstrationszug der PEGIDA, an dem über 7.500 Bürger teilnahmen, wurde am letzten Montag durch eine Sitzblockade weniger Störer unterbunden. Zusätzlich gab es gewalttätige Ausschreitungen von Gegendemonstranten bei der Veranstaltung selbst, als auch im Zug nach Leipzig nach der Veranstaltung. Die Demonstration wurde außerdem durch massiven Lärm und durch Buttersäureanschläge gestört. Zu allem Überfluss war …

Mehr lesen →

PM – zur Meldung der Sächsischen Zeitung: „Dresdner Bürger planen Sternmarsch gegen Pegida

… ist am kommenden Montag erstmals mit einer breiten zivilgesellschaftlichen Gegendemonstration in Dresden zu rechnen. Kirchen, Parteien, Ausländer-Verbände, die TU Dresden und Kulturschaffende rufen dazu auf, für ein weltoffenes Dresden auf die Straße zu gehen.“  Soweit die Meldungen vom Tage aus der Presse. Dazu stellen sich der AfD Dresden folgende Fragen: 1. Warum am Montag? …

Mehr lesen →

Dresdner Erklärung zur Asylpolitik

Dresdner Erklärung zur Asylpolitik Mit der sich verstärkenden Zuwanderung von Asylbewerbern und Flüchtlingen aus den unterschiedlichsten Regionen der Welt nach Deutschland haben sich die öffentlichen Auseinandersetzungen, wie wir damit umzugehen haben, zugespitzt. Diese Polarisierung ruft verschiedene gesellschaftliche Gruppen auf den Plan, die sich bei diesem Thema teilweise unversöhnlich gegenüber stehen. Zahlreiche Dresdner drücken ihre Sorgen …

Mehr lesen →
Seite 1 von 212