Mein Standpunkt | Maximilian Krah: Peinlich, peinlicher, CSU.

Peinlich, peinlicher, CSU. Von Maximilian Krah »Die AfD muss eine Art bundesweite CSU werden« höre ich gelegentlich von wohlmeinenden bürgerlichen Freunden. Meine Antwort ist immer dieselbe: Bitte nicht! Es gibt wohl keine Partei in Deutschland, die bemitleidenswerter wäre als die CSU. Denn sie erkannte ja 2015 korrekt, was Merkels Politik der offenen Grenzen bedeutet: eine …

Mehr lesen →

Mein Standpunkt | Maximilian Krah: Alles ist besser als Merkel

Alles ist besser als Merkel Von Maximilian Krah Angela Merkel will weitere vier Jahre als Kanzlerin regieren. Für dieses Ziel ist sie bereit, alles zu opfern, zunächst ihre eigene Partei. Der von ihr ausgehandelte Koalitionsvertrag kommt der SPD so weit entgegen, dass Friedrich Merz – der einzige, der die CDU noch einmal reanimieren könnte – …

Mehr lesen →

Mein Standpunkt | Karla Lehmann über Bildungspolitik

Kann der Anspruch „deutsche Bildungsnation“ erhalten werden? Von Karla Lehmann Deutschland ist dabei, seinen Ruf als Bildungsnation durch über Jahrzehnte hinweg anhaltende, systematisch falsche Bildungspolitik gänzlich einzubüßen. Die Symptome, wie schlechte Lernerfolge in den Grundlagenfächern Deutsch und Mathematik im Ländervergleich (IQB Bildungstrend 2015, IGLU-Grundschul-Leseuntersuchung 2017) schreien zum Himmel: den Regelstandard im Lesen erreicht nur jeder …

Mehr lesen →

Mein Standpunkt | Hans-Joachim Klaudius über die „Gruppe Freital“ und Merkels Grenzöffnung

Die „Gruppe Freital“ und Merkels Grenzöffnung Hans-Joachim Klaudius thematisiert den Prozeß gegen die „Gruppe Freital“ und die prozessuale Bewertung des Rechtsbruches durch Merkels Grenzöffnung unter Verletzung von Dublin II Viele werden es schon verfolgt haben, viele weiter verfolgen und viele sich fragen: Was läuft da schief im Staate BRD? Wird hier mit zweierlei Maß gemessen? …

Mehr lesen →
Seite 1 von 612345...Letzte »