Anti-PEGIDA-Bürgerfest? kostete 43.967,71 Euro

„Anti-PEGIDA-Bürgerfest“ kostete 43.967,71 Euro Die Kosten für das von Oberbürgermeister Dirk Hilbert initiierte „Bürgerfest“ am 17. Oktober 2016 auf dem Dresdner Neumarkt belaufen sich auf insgesamt 43.967,71 Euro. Die Kosten wurden aus dem Budget des Bürgermeisteramtes beglichen. Dies teilte nun die Landeshauptstadt Dresden auf die Anfrage (AF1413/16) von Stadtrat Gordon Engler mit.Für Öffentlichkeitsarbeit wurden 4.450,60 …

Mehr lesen →

AfD bestimmt Direktkandidat zur Bundestagswahl für DD II / BZ II – Dr. Thomas Hartung im 2. Wahlgang mit einfacher Mehrheit gewählt

Dresden, 6. November 2016 Die stimmberechtigten Mitglieder der AfD-Kreisverbände Dresden und Bautzen haben Landesvize Dr. Thomas Hartung als Direkt-Kandidat für den Bundestagswahlkreis DDII/BZII gewählt. Hartung setzte sich im zweiten Wahlgang mit einfacher Mehrheit gegen Stadtratsfraktionschef Stefan Vogel durch. Sechs Dresdner Kandidaten hatten sich auf der von Generalsekretär Uwe Wurlitzer souverän geleiteten Wahl durch die Mitglieder …

Mehr lesen →

AfD Sachsen: Dresdner Jusos gegen Freiheit der Wissenschaft

Die AfD Sachsen hat den Jusos Dresden vorgeworfen, die Freiheit der Wissenschaft mit Füßen zu treten. „Die TU aufzufordern, den Schweizer Zeithistoriker Daniele Ganser von der externen (!) Veranstaltung ‚Dresden Gespräche‘ auszuladen, weil man dessen Auffassungen nicht teilt, ist unverfroren“, erklärt Landesvize Thomas Hartung. „Nur in den Zeiten der Diktatur wurden in Deutschland Autonomie und …

Mehr lesen →

PM „Islamisierung? Ja, bitte!“

Am Sonntag, den 02.10.2016, beging der Dresdner Oberbürgermeister Dirk Hilbert gemeinsam mit Dresdner muslimischen Vereinen und Gruppen das Islamische Neujahr im Neuen Rathaus zu Dresden. Von Seiten der AfD-Stadtrats-Fraktion nahm auf besondere Einladung und Aufforderung im Rahmen der letzten Stadtratssitzung der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Gordon Engler an der Veranstaltung im Ratssaal teil. „Oberbürgermeister Hilbert sagte zwar …

Mehr lesen →

PM zum Obelisk in Nickern: Hände weg von unseren Erinnerungen

Die Dresdner Erinnerungskultur ist ein Trauerspiel. Die Rot/Grün/Rote Koalition im Stadtrat hört einfach nicht auf, die Geschichte nach Lust und Laune zu manipulieren. Nun trifft es den vom Ulbricht-Regime beschrifteten Obelisken in Nickern. Die damals noch konforme Aussage vom Gedenken an die Opfer des anglo-amerikanischen Bombenterrors passt den „Do it again, Bomber Harris“-Fraktionen im Dresdner …

Mehr lesen →
Seite 5 von 26« Erste...34567...1020...Letzte »