20180801 Gottfried Curio 126000 ausreisepflichtige Migranten

126.000 ausreisepflichtige Migranten untergetaucht

Dr. Gottfried Curio (MdB): Dieser Staat ist nicht willens, für Sicherheit zu sorgen!

Die deutschen Behörden sind nicht fähig, für Sicherheit in unserem Land zu sorgen. Zurzeit befinden sich 300.000 zur Festnahme ausgeschriebene Personen auf der Flucht, unter ihnen 126.000 ausreisepflichtige Migranten. Der Rest besteht aus Straftätern, 3.151 islamistischen Gefährdern sowie ausgebrochenen Gefangenen.

Die Behauptung, dass Deutschland so sicher sei wie nie zuvor, kann also allein mit diesen Tatsachen widerlegt werden; bereits Festgenommene werden immer wieder freigelassen, weil Residenzpflicht und Haftplätze nicht existieren. Alle miteinander werden natürlich weiter versorgt.

Die Realitätsverweigerung der Regierenden nimmt immer fatalere Züge an. In Deutschland darf man sich fragen, ob diese Regierung unfähig oder vielleicht einfach nicht willens ist, für die Sicherheit der Bürger zu sorgen. Sie ist in jedem Fall dringend zu ersetzen.

Quelle: DIE WELT: Polizei fahndet nach 126.000 ausreisepflichtigen Ausländern