• Demonstration

    vor Frauenkirche

    Dresden
  • Landeshauptstadt

    Dresden

Jens Maier: Mehr als 20 Prozent der Dresdner Schüler sprechen nicht die deutsche Sprache

Jens Maier MdB: Mehr als 20 Prozent der Dresdner Schüler sprechen nicht die deutsche Sprache Der Erste Bürgermeister der Stadt Dresden, Detlef Sittel (CDU), musste nun auf Anfrage zugeben, dass an einigen Grund- und Oberschulen in Dresden der Anteil ausländischer Kinder auf fast 50% angestiegen ist. Das eindrucksvollste Beispiel ist dabei die Grundschule “Josephine” (Altstadt), …

Mehr lesen →

Wolkenkuckucksheim und Volkserziehung

Wolkenkuckucksheim und Volkserziehung Zum Spielfilm „Das deutsche Kind“ in der ARD Von Arndt Noack Am Mittwoch beglückte die ARD ihre Zuschauer mit dem Fernsehfilm „Das deutsche Kind“. Der Inhalt kurz zusammengefasst: 6jähriges deutsches Mädchen kommt per Testament ihrer verstorbenen Mutter in die Obhut eines angehenden moslemischen Imams und seiner Familie, die deutschen Großeltern opponieren dagegen. …

Mehr lesen →

Aufgeblättert | Über Douglas Murray, Renaud Camus und altlinke Irrthesen

Über Douglas Murray, Renaud Camus und altlinke Irrthesen Von Joachim M. Keiler Die Feiertage geben Gelegenheit zum Lesen. In der Ausgabe 4/2018 stellt das Magazin Tichys Einblick den Bestseller von Douglas Murray „Der Selbstmord Europas“ vor. Interessant an Murrays Thesen ist nicht der Umstand, daß auch er vor Überforderung durch Massenimmigration warnt, sondern daß er …

Mehr lesen →

Wir akzeptieren den Import des Islam nicht!

Wir akzeptieren den Import des Islam nicht! Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble (CDU) verdeutlicht einmal mehr, dass das “C” im Namen seiner Partei keinerlei Bedeutung mehr hat. Schäuble stellte in einem Interview mit der Funke-Mediengruppe gleich mehrere absurde Thesen auf – so beispielsweise die, dass der Islam zu Deutschland gehöre und wir – also das deutsche Volk …

Mehr lesen →

Achim Keiler: Themaverfehlung, liebe Bildzeitung

Themaverfehlung, liebe Bildzeitung Von Joachim M. Keiler Themaverfehlung, liebe Bildzeitung: der Osterhase heißt so, weil der Bezug zu Ostern hergestellt wird – das ist ein christliches Fest – nicht zum Hasen. Der „Schmunzelhase“ von Milka etwa ist ein Marketingname, Alleinstellungsmerkmal: der Osterhase, der schmunzelt. Dann wollen die Kinder genau den so beworbenen Hasen. Schmunzelosterhase wäre …

Mehr lesen →
Seite 4 von 81« Erste...23456...102030...Letzte »