„Hetzjagden-Aussage“ zu Chemnitz beruht nur auf Medienberichten

„Hetzjagden-Aussage“ zu Chemnitz beruht nur auf Medienberichten Seibert und Merkel stützten sich auf Antifa-Version Von Dr. Dirk Spaniel, MdB Liebe Leser und Freunde, es ist unglaublich, in welch rasendem Tempo sich die von Merkel geführte Republik in eine Bananenrepublik verwandelt. Eine Anfrage der AfD-Fraktion brachte nun zutage, dass die Bundesregierung einräumt: Die „Hetzjagden-Aussage“ zu Chemnitz …

Mehr lesen →

Chaoswochenende: Linksextremisten wüten in Leipzig

Chaoswochenende in Leipzig: Hundertschaft muss anrücken Von AfD Bundesverband Mit Sturmhauben Vermummte ziehen marodierend durch Leipzig. Die Polizei muss mit einer Hundertschaft anreisen. Wie lang soll sich unser Land noch von Linksextremisten terrorisieren lassen? Die Bilanz der Krawallnacht in Connewitz hinterließ an materiellen Schäden drei demolierte Autos sowie eine Straße voller Scherben und Steine. Die …

Mehr lesen →

Joachim M. Keiler: Wo „Zivilgesellschaft“ draufsteht, …

Wo „Zivilgesellschaft“ draufsteht, … Von Dr. Joachim M. Keiler Wo „Zivilgesellschaft“ draufsteht, stecken meist steuerfinanzierte linksgrüne Organisationen hinter. Auch in Dresden hat sich ein Filz aus linken Organisationen, Vereinen und Initiativen festgesetzt, der sich von öffentlichen Zuwendungen aushalten lässt – unter Mithilfe der CDU. So auch zahlreiche der 92 Initiatoren von „Dresden isst bunt – …

Mehr lesen →

Offener Brief an Innenminister Roland Wöller

Offener Brief an Innenminister Roland Wöller Liebe Freunde der AfD, sehr geehrte Interessenten, eine gute Demokratie ist nicht dort gegeben, wo alle Parteien die Politik der Regierung gutheißen. In einem wahrhaft demokratischen Staatswesen muß sich eine in Opposition zur Regierung stehende Partei frei entfalten können, darf es keinen Terror gegen ihre Mitglieder und Funktionäre geben. …

Mehr lesen →

Jörg Urban: Kulturmarxistische Diskurshoheit brechen!

Jörg Urban: Kulturmarxistische Diskurshoheit brechen! Eine Mehrheit der Deutschen ist der Auffassung, dass sie sich in der Öffentlichkeit nicht frei äußern kann. Es gebe inzwischen viele ungeschriebene Gesetze, welche Meinungen opportun sind und welche tabu. Zu diesem Ergebnis kommt eine repräsentative Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach, die in der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ („FAZ“) veröffentlicht …

Mehr lesen →
Seite 2 von 8912345...102030...Letzte »