Niedergeschlagener Lehrer: Regierung, Polizei und Ämter mauern

Bildquelle: Pixabay Niedergeschlagener Lehrer: Regierung, Polizei und Ämter mauern Von AfD Fraktion Sachsen Nachdem letzte Woche ein Lehrer der 107. Oberschule in Dresden brutal zusammengeschlagen wurde, schwiegen Polizei, Schulamt und Medien über den Vorfall. Erst als die AfD-Fraktion die Attacke öffentlich machte und im CDU-Kultusministerium nachfragte, kam jetzt Bewegung in dieses heikle Thema. Karin Wilke, …

Mehr lesen →

Karin Wilke: Linker Hass auf unsere eigenen Kinder

Karin Wilke: Linker Hass auf unsere eigenen Kinder Von AfD Fraktion Sachsen Die SPD-Politikerin und Lehrerin Verena Brunschweiger behauptet: „Ein Kind ist das Schlimmste für die Umwelt“, berichtet BILD. Um den Klimawandel zu stoppen, möchte sie Frauen mit 50.000 Euro belohnen, wenn sie kinderlos bleiben. Karin Wilke, kulturpolitische Sprecherin, erklärt: „Der linke Hass auf unsere …

Mehr lesen →

Rolf Weigand: 160.000 geduldete Ausreisepflichtige

160.000 geduldete Ausreisepflichtige – davon viele mit gefälschten Papieren Von AfD-Fraktion Sachsen In Deutschland leben aktuell 230.000 ausreispflichtige Asylbewerber. Davon haben drei Viertel eine Duldung, darunter viele, obwohl sie bei ihrer Identität gelogen oder sich illegal der Abschiebung wiedersetzt haben, berichtet die WELT. Das CSU-Bundesinnenministerium will nun zaghaft gegen diesen jahrelang hingenommenen Rechtsbruch vorgehen. AfD-Landtagsabgeordneter, …

Mehr lesen →

Jörg Urban: Grüne wollen Masseneinwanderung aus Afrika erhalten!

Grüne wollen Masseneinwanderung aus Afrika erhalten! Von AfD Sachsen „Georgien, Algerien, Tunesien und Marokko: Bundestag stuft Maghreb-Staaten und Georgien als sicher ein. Der Bundestag stimmt auch mit Stimmen der AfD für die Einstufung mehrerer Länder als sichere Herkunftsländer. Das Vorhaben könnte trotzdem noch am Widerstand der Grünen scheitern“ titelt aktuell u. a. der „Tagesspiegel“. Dazu …

Mehr lesen →

Jörg Urban: Erfundene Lügengeschichte zu Chemnitz im Spiegel

Erfundene Lügengeschichte zu Chemnitz im Spiegel Spiegel-Journalist Claas Relotius hat auch eine erfundene Lügengeschichte zu Chemnitz im Spiegel veröffentlicht, berichtet BILD. Einer ehemaligen NS-Widerstandskämpferin legte er empörte Zitate über die angeblichen „Hetzjagden“ in den Mund. Andere Fake-News-Geschichten handelten von der guten Migrationspolitik der Kanzlerin oder „rassistischen“ Trump-Wählern. BILD vermutet gezielte Propaganda hinter diesen Artikeln statt …

Mehr lesen →
Seite 1 von 512345