AfD-Fraktion Sachsen: SPD-Dulig beleidigt Ostdeutsche als „staatshörig“

AfD-Fraktion Sachsen: SPD-Dulig beleidigt Ostdeutsche als „staatshörig“ SPD-Minister Dulig erklärt die aktuellen AfD-Erfolge im Osten mit „Staatshörigkeit“. So titeln heute mehrere Medien (u.a. die „Märkische Oderzeitung). Nach seiner Lesart herrsche ein anderes Staats- und Demokratieverständnis – nämlich, dass der Staat alles regeln soll. Die „Staatshörigkeit“ vieler Ostdeutscher sei zudem der Grund für die Wahlerfolge der …

Mehr lesen →

André Wendt: „Angriff“ erfordert „Verteidigung“!

„Angriff“ erfordert „Verteidigung“! Die „Welt“ berichtet von einem ungewöhnlich hohen Ansturm von Migrantenbooten auf Spaniens Küste am vergangenen Wochenende. Über 50 Boote hätten das Festland erreicht, noch einmal so viele wurden auf See aufgebracht und zurück geschickt. Francisco Bernabé, der Statthalter der Regierung in Murcia, wird mit den Worten von einem „koordinierten Angriff auf unsere …

Mehr lesen →

Landtag: Enquete-Kommission abgelehnt

+++ Pressemitteilung +++ AfD-Antrag zur parteiübergreifenden Kommission für den ländlichen Raum von allen Parteien abgelehnt Die AfD-Fraktion brachte aktuell einen Antrag im Sächsischen Landtag mit dem Ziel ein, eine „Enquete-Kommission“ einzusetzen, den ländlichen Raum im Freistaat lebenswerter zu gestalten. Dazu erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende, Jörg Urban: „Ziel, diese Kommission ins Leben zu rufen, ist es, parteiübergreifend …

Mehr lesen →
Seite 5 von 512345