Kritik am „Fachplan Asyl und Integration 2022″

Im „Fachplan“ wird gleich in der Einleitung definiert, wofür die Verwaltung und die Bürger von Dresden bei der Betreuung von Einwanderern verantwortlich sein sollen. Hunderte von Menschen werden in unserer Stadt damit beschäftigt sein, die Zugewanderten, denen offensichtlich jegliche Eigenverantwortung abgesprochen wird, „rundum“ zu betreuen und zu versorgen. Das entspricht in keiner Weise dem Verständnis …

Mehr lesen →

Mein Standpunkt | Karla Lehmann: Inklusion oder individuelle Förderung?

Inklusion oder individuelle Förderung? Von Karla Lehmann Die Forderung nach Schulbildung für Behinderte, die bislang vom Schulbesuch ausgeschlossen waren (UN-Behindertenrechtskonvention, Art. 24 CRPD), gilt weltweit, insbesondere für Entwicklungsländer und Länder bzw. Regionen ohne jeglichen verpflichtenden Schulbesuch. Förderschulen tauchen in der UN-Behindertenkonvention nicht auf, weil sie dort unbekannt sind. Die ständige Vertretung der BRD in der …

Mehr lesen →

Mein Standpunkt | Midhat Tanios: Ägypter, Migrant, AfD-Mitglied

Ägypter, Migrant und aus voller Überzeugung Mitglied der AfD Von Midhat Tanios Ich heiße Midhat Tanios, bin in Ägypten geboren und im Sudan in einer christlich-koptischen Familie aufgewachsen, lebe mit meiner Familie seit 1991 in Deutschland und bin dieses Jahr aus voller Überzeugung der AfD beigetreten. Nun weiß ich nicht, wieviele Ägypter in Deutschland ähnliches …

Mehr lesen →

Mein Standpunkt | Karla Lehmann: Die Berichterstattung über Chemnitz

Die Berichterstattung über Chemnitz Von Karla Lehmann Die psychologische Kriegsführung (PSK), von den Briten erfunden, kommt auf leisen Sohlen und von vielen unentdeckt daher. Während sie in früheren Zeiten zur Kampfoptimierung zwischen verschiedenen Staaten eingesetzt wurde, hat sie in jüngster Zeit innerstaatlichen Boden erobert. Das „gelenkte Denken“ hat über den Hebel der Mainstream-Medien und millionenschwerer …

Mehr lesen →
Seite 1 von 912345...Letzte »