• Demonstration

    vor Frauenkirche

    Dresden

Sebastian Wippel: Masseneinwanderung ist ein Holzweg

Masseneinwanderung ist ein Holzweg Sebastian Wippel (MdL): Asyl bedeutet lediglich temporäre Hilfe Laut Sächsischer Zeitung von heute (23. Juli 2018, Seite 1) verfügt ein Viertel der „Flüchtlinge“ in Sachsen über eine Arbeitsstelle. 17.477 seien dagegen weiterhin arbeitssuchend. Dazu erklärt der AfD-Landtagsabgeordnete Sebastian Wippel: „Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hat auf dem Höhepunkt der …

Mehr lesen →

Karla Lehmann: Der „globale Migrationspakt“ der UN

Foto: Nick Youngson – http://www.nyphotographic.com / License: Creative Commons 3 – CC BY-SA 3.0 Der „globale Migrationspakt“ der UN Von Karla Lehmann Die zur Sicherung des Weltfriedens geschaffenen Vereinten Nationen – der UN-Gründungsvertrag wurde am 26. Juni 1945 von 50 Staaten unterzeichnet – haben unter Verleugnung eigener Prinzipien ihren Aktionsradius längst auf die Schaffung einer …

Mehr lesen →

Jens Maier: „Ich akzeptiere keine NO-GO-Areas in Dresden.“

Ich akzeptiere keine NO-GO-Areas in Dresden Gestern erklärte das sächsische Innenministerium Teile der Altstadt rund um die Prager Straße, den Wiener Platz sowie Trompeterstraße zu „Gefährlichen Orten“. Damit wird indirekt bestätigt, dass es sogenannte NO-GO-Areas in Sachsen gibt, die kein friedliebender Bürger und Tourist gedankenlos betreten sollte. Dazu erklärt der Dresdner Bundestagsabgeordnete Jens Maier: „Diese …

Mehr lesen →

Dr.-Ing. Dirk Spaniel (MdB) zu synthetischen Kraftstoffen

Dr.-Ing. Dirk Spaniel (MdB) zu synthetischen Kraftstoffen Alternativer Vorschlag zum Erhalt der individuellen Mobilität Liebe Leser und Freunde, der Verbrennungsmotor, der Diesel, eine deutsche Innovation, und damit auch die deutsche Automobilindustrie und deren Arbeitsplätze haben eine Zukunft. Man muss sie nur wollen, ideologische Scheuklappen und grüngefärbte Brillen ablegen. Die Zauberformel heißt: Synthetische Kraftstoffe. Bei einer …

Mehr lesen →

Karla Lehmann: Das Neustädter Reservat

Das Neustädter Reservat Von Karla Lehmann Auferstanden aus den einheitsgrau zerbröckelnden DDR-Fassaden präsentiert sich die Dresdner Neustadt ihren Besuchern überwiegend in Vielfalt und neuem Glanz. Kontrastierend mischen sich jedoch vielerorts beschmierte und verschmutzte Abscheulichkeiten dazwischen. Mühe und Fleiß der Sanierer sowie der mit der Sanierung der Gebäude verbundene hohe Kostenaufwand werden bedenkenlos von den „Fassadenverschönern“ …

Mehr lesen →
Seite 28 von 113« Erste...1020...2627282930...405060...Letzte »