Lokalpolitik

„JUNGE FREIHEIT“ CDU UND AFD KRITISIEREN BLOCKADEAUFRUFE VON LINKSEXTREMISTEN

"JUNGE FREIHEIT" Nach „Pegida“-Demonstration CDU UND AFD KRITISIEREN BLOCKADEAUFRUFE VON LINKSEXTREMISTEN Plakat auf Pegida-Demonstration: CDU und AfD kritisieren Linksextremisten Foto: JF DRESDEN. CDU und AfD haben die Blockadeaufrufe des linksextremen Bündnisses „Dresden Nazifrei“ gegen die islamkritische „Pegida“-Demonstration verurteilt. „Es ist inakzeptabel, ...

Zur Erklärung des Netzwerkes Asyl, Migration, Flucht vom 12.11.2014 : „Rassistische Einstellungen entladen sich auf Dresdner Ortsbeiratssitzungen.“

Zur Erklärung des Netzwerkes Asyl, Migration, Flucht vom 12.11.2014 : „Rassistische Einstellungen entladen sich auf Dresdner Ortsbeiratssitzungen.“ Die Stadt und ihre Organe bemühen sich aktuell um die Schaffung von zusätzlichen Kapazitäten für die exponentiell steigenden Zahlen von Flüchtlingen und Asylbewerbern. Dresden muss seinen, im Moment geltenden, gesetzli ...

ARBEITSGRUPPE „ASYL“ DER DRESDNER AFD-ORTSBEIRÄTE AM 30.10.2014 GEGRÜNDET

Arbeitsgruppe "ASYL" der Dresdner AfD-Ortsbeiräte am 30.10.2014 gegründet Auf Einladung der AfD-Fraktion im Dresdner Stadtrat trafen sich die 13 neuen Ortsbeiräte der Dresdner AfD mitsamt ihren Stellvertretern am 30. Oktober 2014 im Dresdner Rathaus. Nach einer ausführlichen Einführung in die Ortsbeiratstätigkeit durch den Ortsamtsleiter von Prohlis und Leuben, Her ...

Schließen