Schwitzen statt Grillen. Programm zur Kommunalwahl bearbeitet

Schwitzen statt Grillen. Programm zur Kommunalwahl bearbeitet

Schwitzen statt Grillen. Programm zur Kommunalwahl bearbeitet

 

Von Hans-Joachim Klaudius

Am vergangenen Sonntag, dem 14. Oktober 2018, schnupperte es an vielen Ecken Dresden nach dem Sommer-Abgrillen und die meisten Dresdner genossen so den herrlichen Sonnentag.

Alle nicht! Denn wie in dem berühmten gallischen Dorf traf sich der harte Kern unserer Dresdner AfD-Basis zum Kommunalwahlmarathon im Rathaus.

Wegweisend für viele war bereits der erhabene Gang durch die Goldene Pforte, um den späteren Arbeitsplatz kennenzulernen.

Die Basisdemokratie bleibt die Königsdisziplin der Parteiarbeit, aber gerade im Kommunalbereich ist es ja dieselbe Basis, die ihre späteren Stadträte auch mit rückkoppeln will. Also wo sonst, wenn nicht hier.

In elf von den zwölf unserer Kommunalwahlthemen konnten wir die Alternativen im Stimmungsbild der Mitglieder bewerten, die einzelnen Punkte abrufen und die Ordination eventueller doppelt und dreifacher Einzelaussagen den Themenkomplexen zuführen. Schlußendlich haben wir einen großen Schritt vorwärts geschafft.

Selbstverständlich kann an einem einzigen Sonntag nicht alles perfekt gelingen, aber wir haben noch genügend Valenzen für die Nacharbeitung. Das inhaltliche offizielle Protokoll kommt natürlich noch, also es geht weiter mit vereinten Kräften.

? Hans-Joachim Klaudius ist Mitglied des AfD-Kreisvorstands Dresden.

Schließen