Kunst & Kultur

Heute vor 75 Jahren. Deutsches Rettungsschiff versenkt / Über 9.000 Flüchtlinge starben.

Heute vor 75 Jahren. Deutsches Rettungsschiff versenkt / Über 9.000 Flüchtlinge starben.

Auf der Flucht vor Kälte und Krieg flohen im Januar 1945 vorrangig Frauen und Kinder vor der Winteroffensive der Roten Armee nach Gotenhafen. Ein vermeintlicher „Hafen der Hoffnung“ für die unzähligen verängstigten und durchgefrorenen Zivilisten. Die „Wilhelm Gustloff“, ein ehemaliger Vergnügungsdampfer, sollte die vertriebenen Deutschen in Sicherheit bringen. Über ...

Kunstraub in Grünen Gewölbe - Sachsens Schatzkammer geplündert!

Kunstraub in Grünen Gewölbe – Sachsens Schatzkammer geplündert!

Eine Tat die fassungslos macht. Unschätzbare Kunstschätze sind aus dem Grünen Gewölbe Dresden gestohlen worden. Nur wenige Fakten zu dem größten Kunstraub der Nachkriegsgeschichte sind bekannt. Doch die, die bekannt sind, lassen uns fragend zurück. Wie ist es möglich, dass ein lahmgelegter Stromkasten unter der Augustusbrücke ohne Backup, die Sicherung der Kunstsam ...

Dr. Reinhard Günzel: Das Leid der ukrainischen Juden

Eine Ausstellung des Jüdischen FrauenVereins e.V. im Gymnasium Dresden Cotta, Bericht von Dr. Reinhard Günzel Zwei europäische Diktaturen zeugte die Urkatastrophe des vergangenen Jahrhunderts und beide zogen eine schreckliche Blutspur durch die Geschichte der in ihrem Machtbereich lebenden Völker und in beiden Diktaturen litten die Angehörigen des jüdischen Volkes, ...

Martin Plötze: Die Besetzung eines zentralen Platzes

Martin Plötze: Die Besetzung eines zentralen Platzes

Es gehört zu den Wesensmerkmalen eines freiheitlich ausgestalteten Gemeinwesens, daß staatliche Einrichtungen keinerlei Veranstaltungen durchführen oder finanziell unterlegen, die eine politische Agenda zum Gegenstand haben. Dieser Ansatz würdigt die Wirkungsmechanismen in zwei Schwerpunktbereichen des gegenständlichen Freiheitsbereichs der Bürger, sowie eines unserer ...

#Klimastreik: Fantasie ist eine wunderbare Eigenschaft, aber man muss sie im Zaum halten.

#Klimastreik: Fantasie ist eine wunderbare Eigenschaft, aber man muss sie im Zaum halten.

Haben wir als Kind nicht alle gedacht, wir können – nein wir müssen die Welt verändern? Die Lösung liegt doch auf der Hand, warum sehen das die „Alten“ nicht? Das war schon immer so und wird wohl auch immer so bleiben – ein Privileg der Jugend. Die derzeitige Klimahysterie ist eine Politik der Ablenkung von wirklichen Problemen, die die Ressourcen der Jugendlichen ...

Joachim Keiler: Frankreich kassierte, jetzt haben wir „gemeinsame“ Verantwortung

Joachim Keiler: Frankreich kassierte, jetzt haben wir „gemeinsame“ Verantwortung

Emmanuel Macron and Angela Merkel bei einem Auftritt auf der Frankfurter Buchmesse 2017. — Foto: Wikipedia/ActuaLitté Creative-Commons-Lizenz Von Dr. Joachim M. Keiler Aha, Frau Merkel stimmt mit Macron überein, in vielen Punkten, besonders auch bei der Verantwortung für Afrika. Da hätte ich gerne mal gewusst, wie sie das meint. Derzeit wird immer deutlicher, ...

Hohe Politik und großes Theater

Hohe Politik und großes Theater

Von Martin Plötze Zuweilen geben unvermittelte Randbemerkungen und bezugnehmende Diskussionen einen tiefen Einblick in das motivierte Handeln der am politischen Prozess Beteiligten. Von bestechender Klarheit und bar jeglicher moralisierender Überwölbung bemühen sich die Agierenden um eine Vermittlung Ihrer Motivlagen. Derzeit erleben wir im Dresdner Stadtrat und ...

Schließen