„Wir haben es satt“ – AfD Dresden unterstützt Demo für nachhaltigere Landwirtschaft

„Wir haben es satt“ – AfD Dresden unterstützt Demo für nachhaltigere Landwirtschaft

Unter der Überschrift „Wir haben es satt“ findet am kommenden Samstag eine Demonstration in Dresden statt, die sich für eine nachhaltigere, gerechtere Landwirtschaft einsetzt. Den Organisatoren der Demonstration geht es vor allem um eine regional verankerte Landwirtschaft, um eine Abkehr von Massentierhaltung, um eine Ablehnung von gentechnisch veränderten Lebensmitteln und um eine Verhinderung des sogenannten Freihandelsabkommens TTIP.

Der Kreisverband Dresden der Alternative für Deutschland (AfD) begrüßt diese Demonstration, da deren Anliegen wesentlichen Teilen des Wahlprogrammes der sächsischen AfD entspricht.
Die AfD wird sich in Sachsen für eine werteorientierte, nachhaltige und zukunftsfähige Landwirtschaftspolitik einsetzen.

Termin: Samstag, 5.7.2014, 12:30 Uhr ab Bahnhof Dresden Neustadt.

Close

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung