Direktkandidaten Anka Willms und Jens Maier vom Kreiswahlausschuss bestätigt

Pressemitteilung des Kreisverbands Dresden Kreiswahlausschuss Dresden tagte am 28. Juli 2017 — Die Dresdner Direktkandidaten Anka Willms und Jens Maier wurden einstimmig vom Ausschuss bestätigt. Anka Willms, deren Themenbereiche sowohl die Einwanderungsproblematik wie auch soziale Fragen abdecken, liegt es sehr am Herzen, Transparenz in die politischen Entscheidungsläufe zu bringen: „Wenn Frau Merkel am 23. Juli …

Mehr lesen →

Dresden ist bunt, kunterbunt. Zur Messerstecherei am Samstag im Alaunpark

— Dresden ist bunt, kunterbunt, doch diese merkelsche Buntheit brauchen wir nicht. Die kulturellen „Bereicherungen“ durch schutzsuchende Gäste häufen sich, stellt MdL André Wendt, Mitglied des Kreisvorstandes Dresden fest. Während am Samstagnachmittag in der Prager Straße eine musikalische Darbietung palästinensischer Fahnenschwenker die Fußgängerzone in einen orientalischen Marktplatz verwandelte, versuchten am Abend nordafrikanische und arabische Zuwanderer …

Mehr lesen →

Staatsversagen mit erheblichen wirtschaftlichen Folgen

— Sämtliche sozialen Systeme und die Gerichte stehen vor dem Kollaps, aber die Regierung Merkel denkt nicht ans Umdenken. Da mutet es schon fast sarkastisch an, wenn Deutschland die Italiener rügt, sie könnten die Umverteilungsfälle administrativ nicht bewältigen, aber gleichzeitig die Übernahme von weiteren 1.500 Asylbewerbern im EU-Umverteilungsverfahren anbietet. Die Einwanderungswelle wirkt wie ein gigantisches …

Mehr lesen →

Keine Stimme verschenken, schon gar nicht bei der Auszählung

— Holzauge, sei wachsam – sagt die Volkserfahrung, an die man in diesen Tagen erinnert wird. Bei der NRW-Landtagswahl hatte es nämlich in rund 50 Wahllokalen Unregelmäßigkeiten zulasten der AfD gegeben. Wachsame Bürger haben nun erreicht, dass die Zahl der AfD-Zweitstimmen um 2.204 nach oben korrigiert werden muss. Die Polizei in Mönchengladbach ermittelt wegen des Verdachts …

Mehr lesen →