Monthly Archives: Oktober 2017

Jörg Urban: AfD-Fraktion gratuliert Pegida

Jörg Urban: AfD-Fraktion gratuliert Pegida

  +++ Pressemitteilung +++ „Pegida“ – Drei Jahre Stachel im Fleisch der Altparteien und Etablierten Zum morgen Nachmittag stattfindenden, dreijährigen Jubiläumsspaziergang der islam- und regierungskritischen Bürgerbewegung „Pegida“ in Dresden, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende im Sächsischen Landtag, Jörg Urban: „Seit drei Jahren finden sich regierungs- ...

Erster Sachantrag der AfD im Bundestag

Der allererste Sachantrag der AfD im Deutschen Bundestag! Weidel/Boehringer: Das Vertragsrecht in der Euro-Stabilisierung muss eingehalten werden Berlin (ots) – Die AfD-Bundestagsfraktion wird in Kürze ihren ersten Sachantrag in den Bundestag einbringen. Zu diesem Anlass erklärt Alice Weidel, Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag: „Dabei wir ...

Beatrix von Storch: Erste Sitzung zum „Merkel-Untersuchungsauschuss“

Erste Sitzung zum „Merkel-Untersuchungsauschuss“ Von Beatrix von Storch (via Facebook) Heute: Erste Sitzung der Arbeitsgruppe „Merkel-Untersuchungsauschuss“ der AfD-Fraktion. Morgen ist die konstituierende Sitzung des Bundestages. Unsere Büros sind noch provisorisch. Das hindert uns aber nicht daran, uns mit großer Motivation auf die parlamentarische Arbeit vorzu ...

Pressemitteilung der AfD-Sachsen | Notvorstand eingesetzt

Pressemitteilung der AfD-Sachsen AfD-Sachsen – Notvorstand eingesetzt Leipzig, den 21.10.2017 Durch Beschluss des Landesschiedsgerichtes der AfD-Sachsen, vom 20. Oktober 2017, wird per sofort ein Notvorstand eingesetzt. Den Notvorstand bilden: Siegbert Droese, Dr. Volker Dringenberg, Mario Assmann, Ulrich Oehme, Jörg Borasch und Carsten Hütter. Eingesetzt wurde ...

NOTVORSTAND BEREITET MITGLIEDERPARTEITAG VOR

NOTVORSTAND BEREITET MITGLIEDERPARTEITAG VOR Ulrich Oehme MdB, Mitglied des Landesvorstands der AfD Sachsen, teilt mit: Das Landesschiedsgericht hat gestern meinem Antrag stattgegeben, die verbliebenen 6 Landesvorstände als Notvorstand zu bestellen. Jetzt sind wir wieder voll handlungsfähig und vor allem beschlussfähig. Damit können wir unsere Aufgaben im Interess ...

Aufgeblättert | Stefan Scheil: Wem nützt es, wenn sich das Geschichtsbild ändert?

Wem nützt es eigentlich, wenn sich das Geschichtsbild ändert? Und warum gestaltet sich dieser Vorgang so zäh? Dazu ein Auszug aus dem 2008 erschienenen Essayband über „Revisionismus und Demokratie“: Wem nützt es, wenn sich das Geschichtsbild ändert? Von Stefan Scheil Die Abneigung der politischen Bildung gegen revisionistische Argumentationen ist an sich nicht u ...

Schließen