2600 Kontrollen in Dresden bei Bürgern zu Hause

2600 Kontrollen in Dresden bei Bürgern zu Hause

2600 Kontrollen in Dresden bei Bürgern zu Hause

Die Unverhältnismäßigkeit hat System oder:
Das Narrativ darf auf keinen Fall zerstört werden?

Freiheitseinschränkungen und Überwachung binden enorme Ressourcen, damals wie heute.
Wenn sogar Personal für 2600 Kontrollen im Monat Dezember (im November waren 1339) bei Bürgern zu Hause zur Überprüfung der Einhaltung einer fragwürdigen Quarantäneanordnung vorhanden ist, kann es mit der Notlage nicht so groß sein.

Die AfD steht für die sofortige Beendigung der willkürlichen Coronamaßnahmen - und für einen sachlichen, seriösen und vor allem ideologiefreien Umgang mit diesem Virus.

Übrigens: Bei den 2600 Kontrollen im Dezember wurden 7 „Verstöße“ festgestellt. Im November waren es bei 1339 Kontrollen ganze 2!
(Quelle: Stadt Dresden)

Folgen Sie uns auf Telegram: @afddresden

Close

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung