Jens Maier: Das hat mit Rechtsstaatlichkeit nichts mehr zu tun

Jens Maier: Das hat mit Rechtsstaatlichkeit nichts mehr zu tun

Jens Maier: Das hat mit Rechtsstaatlichkeit nichts mehr zu tun

Von Jens Maier, MdB

Dieses Urteil, in dem ein Mordversuch auf gefährliche Körperverletzung runter gestuft wurde, um eine Bewährungsstrafe noch zu ermöglichen, zeigt wieder einmal, welche Früchte die „Willkommenskultur“ trägt und wie mit zweierlei Maß gemessen wird.

Ein Böller an einer Moschee: 10 Jahre Haft.

4x mit dem Messer mit voller Wucht zustechen: 2 Jahre auf Bewährung.

Das hat mit Rechtsstaatlichkeit nichts mehr zu tun.

QUELLE: Leipziger Volkszeitung: Messerattacke in Beucha: Bewährungsstrafe für Syrer

Schließen