• Demonstration

    vor Frauenkirche

    Dresden
  • Landeshauptstadt

    Dresden

Gemeinsame Erklärung von Bundesvorstand und Bundestagsfraktion zu den Ereignissen in Chemnitz

Gemeinsame Erklärung von Bundesvorstand und Bundestagsfraktion zu den Ereignissen in Chemnitz Derzeit fordern Politiker der Koalitionsparteien und der Linken eine Beobachtung unserer Partei durch den Verfassungsschutz aufgrund der Vorkommnisse in Folge der Tötung von Daniel H. Politiker der Altparteien und deutsche Medien erklären die Demonstration von Chemnitz zum Sündenfall der Zivilgesellschaft. Wir fragen: Welche Vorkommnisse …

Mehr lesen →

Matthias Moosdorf: Die Sache mit der Wahrheit

Die Sache mit der Wahrheit Von Matthias Moosdorf Wir sind nach ihr auf der Suche, immer und überall. Wer möchte nicht ein Leben in Wahrhaftigkeit führen? Aber bei Licht besehen ist sie wie der Horizont: wenn man sich auf sie zu bewegt, gleitet sie davon. Es gibt allerdings Fälle, da liegt sie geradezu auf der …

Mehr lesen →

Jens Maier: Angst vor einem neuen 17. Juni 1953?

Angst vor einem neuen 17. Juni 1953? Von Jens Maier MdB Wie bereits im Sachsenspiegel am Dienstagabend von Frau Merkel angekündigt, werden nun Polizeieinheiten aus anderen Bundesländern und die Bundespolizei nach Sachsen entsandt, „um in Sachsen den Rechtsstaat in vollem Umfange durchsetzen“ (Merkel im Sachsenspiegel am 28. August 2018). Wie ist das aber zu verstehen? …

Mehr lesen →

Mainstream-Medien: Reißt euch endlich am Riemen!

Foto: AfD Sachsen Mainstream-Medien: Reißt euch endlich am Riemen! Die AM Sachsen – eine Gruppe von AfD-Mitgliedern – hat die Mainstream-Berichterstattung über die Chemnitzer Demonstration als verleumdend, skandalisierend und vereinseitigend zurückgewiesen. Es ist eine Verleumdung, wenn sich der ostsozialisierte Thomas Bärsch im ZDF-MoMa zu der Behauptung versteigt, dass die Ex-DDR-Lehrer ein politisches Vakuum verursacht hätten, …

Mehr lesen →
Seite 5 von 95« Erste...34567...102030...Letzte »