Pressemitteilung: AfD nominiert Stefan Vogel

Pressemitteilung: AfD nominiert Stefan Vogel

dl_dok
Pressemitteilung

dl_dok
Stefan Vogel

dl_dok
Foto

AfD nominiert Stefan Vogel

 
Die AfD Dresden nominierte auf ihrer Mitgliederversammlung vom 20.02.2015 mit übergroßer Mehrheit den Fraktionsvorsitzenden der AfD im Dresdner Stadtrat, Stefan Vogel, zu ihrem Oberbürgermeister-Kandidaten. Damit ist er der vierte Kandidat der etablierten politischen Kräfte der Stadt, die sich um dieses Amt bewerben.
Der Kreisvorsitzende der Alternative für Deutschland Jürgen Schulz betonte, dass Stefan Vogel aufgrund seiner menschlichen, sachlichen und politischen Qualitäten derjenige ist, der in Dresden wieder ein Miteinander schaffen kann. Stefan Vogel selbst versicherte den Mitgliedern bei seiner Bewerbung, dass er darauf brenne, sich für Dresden zu engagieren.
Angesichts der Rot/Rot/Grünen-Koalition im Stadtrat ist es notwendig, über die herausragende Rolle des direkt vom Volk zu wählenden Oberbürgermeisters dem gesunden Menschenverstand wieder eine Chance zum Ausgleich zu geben. Die Kandidaten aller anderen Parteien sind dafür zu sehr miteinander verkungelt und verschlissen. Dresden braucht einen
echten Bürgermeister. Einen Dresdner für Dresden.
Mit dem im sozialwirtschaftlichen Bereich sehr erfahrenen Dipl.-Ökonom Stefan Vogel glaubt die AfD, die richtige Persönlichkeit nominiert zu haben. Sein Kompetenz- und Wahlkampfteam wird sich umgehend mit der Formulierung des endgültigen Wahlkampfprogramms befassen. Die Programme der Partei auf Bundes- und Landesebene sind dafür ein guter Rahmen. Hierzu nur ein Stichwort, das auch von lokaler Bedeutung ist: Qualifizierte Zuwanderung und gelingende Integration.
Die AfD freut sich mit Stefan Vogel auf einen deutlichen, aber fairen Wahlkampf. Alle und alles für Dresden.

 

Für Rückfragen:
Karin Wilke
AfD-Kreisvorstand, Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 0172 3507742

 

Close

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu.

Datenschutzerklärung