Würzburg: Frau Merkels Schweigen ist beschämend!

Würzburg: Frau Merkels Schweigen ist beschämend!

Würzburg: Frau Merkels Schweigen ist beschämend!

Der während der Flüchtlingskrise eingereiste Somalier Abdirahman J. riss 3 Opfer aus dem Leben und verletzte mindestens 5 weitere – 2 davon lebensbedrohlich. Eine Mutter warf sich schützend vor ihre 11-jährige Tochter und fand den Tod. Schockierend genug und umso trauriger, dass Frau Merkel in den schwersten Stunden der Stadt Würzburg keine Worte des Trostes findet. Beschämend, wenn man bedenkt, wie zügig sie sich üblicherweise bei anderen Ereignissen wie der Kemmerich-Wahl in Thüringen zu Wort meldet. Und hierbei ging es nicht - wie im Falle Würzburgs - um Menschenleben. Mein Dank gilt den mutigen Bürgern, die gemeinsam Schlimmeres verhindern konnten! Meine Gedanken sind bei den Opfern, deren Familien ich mein Beileid für ihren unfassbaren Verlust aussprechen möchte.

Close

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung