• Demonstration

    vor Frauenkirche

    Dresden
  • Landeshauptstadt

    Dresden

PM zum Obelisk in Nickern: Hände weg von unseren Erinnerungen

Die Dresdner Erinnerungskultur ist ein Trauerspiel. Die Rot/Grün/Rote Koalition im Stadtrat hört einfach nicht auf, die Geschichte nach Lust und Laune zu manipulieren. Nun trifft es den vom Ulbricht-Regime beschrifteten Obelisken in Nickern. Die damals noch konforme Aussage vom Gedenken an die Opfer des anglo-amerikanischen Bombenterrors passt den „Do it again, Bomber Harris“-Fraktionen im Dresdner …

Mehr lesen →

AfD Sachsen: vor 333 Jahren haben auch 6000 Sachsen die Islamisierung verhindert!

Pressemitteilung des Landesverbands Sachsen Dresden, 12. September 2016 Die AfD Sachsen hat darauf verwiesen, dass heute vor 333 Jahren mit dem Sieg in der Schlacht auf dem Kahlenberg die Islamisierung Europas erfolgreich verhindert wurde. „Unter dem Oberkommando des polnischen Königs Jan III. Sobieski wurde mit Hilfe französischer Gelder und auch 6000 sächsischer Soldaten das Abendland …

Mehr lesen →

AfD Dresden: Landeshauptstadt sperrt Bürger aus

Zum „Tag der offenen Tür“ im Übergangsheim Karl-Stein-Str. 24 am 29.08.2016 Die Landeshauptstadt hatte am 29.08.2016 alle Dresdner Bürger zum „Tag der offenen Tür“ in das Übergangswohnheim in der Karl-Stein-Str. 24 in Gittersee eingeladen. Aber offenbar sind manche Dresdner Alt-Bürger nicht so willkommen wie die Neu-Bürger. Jedenfalls gab es einen Platzverweis für zwei interessierte Dresdner …

Mehr lesen →

Veranstaltung am 27.08.16 Dresden, “Rubikon. Deutschland vor der Entscheidung”

Karl Heinz Weißmann, einer der profiliertesten konservativen Denker Deutschlands, Historiker und aktiver Studienrat, war Gast des Dresdner Kreisverbands der AfD. Er sprach über sein neuestes Buch „Rubikon. Deutschland vor der Entscheidung“. Rund 60 interessierte Mitglieder und Förderer kamen in die Räumlichkeiten des „Sonntagskinds“, um ihm zuzuhören und eine sehr lebendige und fundierte Diskussion zu führen. …

Mehr lesen →

PM der AfD Stadtratsfraktion Dresden: Das Elixir zum Skandal

Gestaltungsmehrheit gewährt einen Blick hinter die Kulissen des eigenen Klüngels   „Der geplante Verkauf des Geländes der ehemaligen Arbeitsanstalt auf der Königsbrücker Straße gerät zur Polit-Posse und zeigt einmal mehr, mit welcher Selbstgefälligkeit Teile der linken Stadtratsmehrheit oft zum Schaden Dresdens agieren“, sagt Stefan Vogel, Vorsitzender der AfD-Fraktion im Dresdner Stadtrat. „Die Stadtverwaltung hat die …

Mehr lesen →
Seite 1 von 4112345...102030...Letzte »