ANTIFA-Mob zerlegt Außenbereich eines italienischen Restaurants

ANTIFA-Mob zerlegt Außenbereich eines italienischen Restaurants

ANTIFA-Mob zerlegt Außenbereich eines italienischen Restaurants

Die Schäden sind wieder beseitigt, der Schrecken sitzt bei Angestellten und Gästen noch tief.
Nach der Auflösung einer der vielen illegalen Antifa-Sitzblockaden durch die Polizei stürmte der Antifa-Mob den Außenbereich des italienischen Restaurants L‘Osteria auf der Willsdruffer Straße in Dresden. Tische und Stühle wurden umgeschmissen, Gäste versuchten sich in Sicherheit zu bringen. Es entstand Personen- und Sachschaden.

Die Antifa kündigte schon seit einiger Zeit ein gewaltsameres Vorgehen an, offensichtlich mit ersten „Erfolgen“.
Insgesamt musste die Polizei gestern etwa 300 Beamte zur Sicherung der friedlichen Pegida-Demo abstellen.

Linksradikalismus ist Terrorismus und die größte Gefahr für die freiheitlich-demokratische Grundordnung in Deutschland und Europa.
*rl

Close

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung