Pressemitteilung

Bus-„Monument“ spaltet Dresden AfD-Stadtratsfraktion stellt Eilantrag zum Abriss

Bus-„Monument“ spaltet Dresden AfD-Stadtratsfraktion stellt Eilantrag zum Abriss

Die AfD-Fraktion wird in der kommenden Sitzung des Dresdner Stadtrats am Donnerstag einen Eilantrag einbringen, das „Monument“ auf den Neumarkt unverzüglich zu entfernen. Dazu geben die Stadträte Stefan Vogel, Gordon Engler, Jörg Urban und Harald Gilke folgende gemeinsame Erklärung ab: „Wir können die vielen Bürgerinnen und Bürger Dresdens, die sich über die Bus-K ...

Anti-PEGIDA-Bürgerfest? kostete 43.967,71 Euro

„Anti-PEGIDA-Bürgerfest“ kostete 43.967,71 Euro Die Kosten für das von Oberbürgermeister Dirk Hilbert initiierte „Bürgerfest“ am 17. Oktober 2016 auf dem Dresdner Neumarkt belaufen sich auf insgesamt 43.967,71 Euro. Die Kosten wurden aus dem Budget des Bürgermeisteramtes beglichen. Dies teilte nun die Landeshauptstadt Dresden auf die Anfrage (AF1413/16) von Stadtra ...

PM zum Obelisk in Nickern: Hände weg von unseren Erinnerungen

Die Dresdner Erinnerungskultur ist ein Trauerspiel. Die Rot/Grün/Rote Koalition im Stadtrat hört einfach nicht auf, die Geschichte nach Lust und Laune zu manipulieren. Nun trifft es den vom Ulbricht-Regime beschrifteten Obelisken in Nickern. Die damals noch konforme Aussage vom Gedenken an die Opfer des anglo-amerikanischen Bombenterrors passt den „Do it again, B ...

PM: „Einseitige Funktionalisierung von Kunst und öffentlichem Raum“

  „Einseitige Funktionalisierung von Kunst und öffentlichem Raum“  AfD Dresden protestiert gegen Ideologisierung des Neumarkts Dresden, 16. März 2016  Die AfD Dresden kritisiert die sog. „Wolfsausstellung“ auf dem Neumarkt als Volkserziehung mit städtischer Unterstützung. „Kopfschüsse für Frauke Petry in einer Berliner Theateraufführung, mit öffentlichen ...

AfD Dresden begrüßt Studentin als 200. Mitglied

AfD Dresden begrüßt Studentin als 200. Mitglied

Pressemitteilung des Kreisverbands Dresden AfD-Kreisverband Dresden begrüßt 200. Mitglied 19jährige Studentin führt Klischee der Altherrenpartei ad absurdum Dresden, 20. Januar 2016 Der AfD?Kreisvorstand Dresden hat jetzt feierlich das 200. Mitglied aufgenommen. Kreischef Jürgen Schulz hieß in der Kreisgeschäftsstelle herzlich die Neudresdnerin Maria Berg ...

Schließen