Politik

André Wendt: Sachsen hat gewählt

André Wendt: Sachsen hat gewählt

Liebe Mitglieder und Förderer, wir haben gewonnen, auch wenn es am vergangenen Sonntag leider noch nicht zur stärksten Kraft bei der Landtagswahl gereicht hat. Wir haben gewonnen, weil wir in Sachsen unser Ergebnis fast verdreifacht und besser als bei der vergangenen Bundestags- und Europawahl abgeschnitten haben. Die Bäume wachsen nicht in den Himmel, lasst un ...

AfD-Kreisvorsitzender André Wendt mit einem offenen Brief an Dresdens OB Dirk Hilbert

AfD-Kreisvorsitzender André Wendt mit einem offenen Brief an Dresdens OB Dirk Hilbert

Sehr geehrter Herr Hilbert, in einem Interview der Sächsischen Zeitung haben Sie heute die AfD als „schädliches Element“ für Dresden bezeichnet. Wir würden, so Ihre Ausführungen, Enthemmung und Gewalt fördern. Herr Hilbert, in Ihrem fast schon rituellen Kampf gegen unsere Partei haben Sie wohl übersehen, welches Vokabular Sie da benutzen. Von Ihrem „schädliche ...

Dresdner Direktkandidaten für die Landtagswahl stellen sich vor

Dresdner Direktkandidaten für die Landtagswahl stellen sich vor

am 05.07.2019 wurde im Kreiswahlausschuss Dresden über die Zulassung der Direktkandidaten für die kommende Landtagswahl entschieden. Alle sieben Kandidaten der AfD wurden zugelassen.   Wahlkreis 41 Karin Wilke, MdL Kandidatencheck im MDR Vorstellungsvideo   Wahlkreis 42 André Wendt Kandidatencheck im MDR Vorstellungsvideo ...

Stephan Rose: Kretschmers Moral: Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass

Stephan Rose: Kretschmers Moral: Wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass

Am 24. August wollen sich „tausende Aktivisten“ aus dem linken und linksextremistischen Lager in Dresden sammeln, um eine Woche vor der Wahl noch einmal kräftig an den gesellschaftlichen Gräben zu schaufeln. Neben radikalen und militanten Truppenteilen, wollen sich auch deren parlamentarischen „Väter“ wie Grüne, Linke und SPD beteiligen. Nur zu gern würde sich offe ...

Karla Lehmann: Zum Mythos „alle Menschen sind gleich“

Karla Lehmann: Zum Mythos „alle Menschen sind gleich“

Von Karla Lehmann Alle Menschen sind gleich, mit gleichen Anlagen, Fähigkeiten und Kompetenzen ausgestattet, man muß sie sich nur frei entfalten lassen – so sieht die Menschheit durch die realitätsfremde, rot-grüne Brille betrachtet, aus. Doch dies ist ein Trugschluß und manövriert uns in die  voraufklärerische Zeit zurück mit verhängnisvollen Folgen. Die Gleichhei ...

Umweltschutz gehört nicht in grüne Hände

Umweltschutz gehört nicht in grüne Hände

Jede im sächsischen Landtag vertretene Partei setzt sich laut Selbsteinschätzung für den Umweltschutz ein. Die vorgeschlagenen Maßnahmen sind jedoch sehr unterschiedlich. Das liegt nicht an verschiedenen Einstellungen zur Natur, sondern an verschiedenen Einstellungen zum Menschen. Für Konservative steht immer der individuelle Mensch im Mittelpunkt des Handelns, währen ...

Schließen