Jens Maier sorgt sich um Sicherheit und Rechtsstaat

Pressemitteilung des Kreisverbands Dresden Jens Maier sorgt sich um Sicherheit und Rechtsstaat Die Massenschlägerei am Alaunplatz in Dresden ist der zweite Vorfall mit Migrantengewalt innerhalb weniger Tage. Jens Maier, Bundestagskandidat der AfD, beruflich als Richter am Landgericht Dresden tätig, sorgt sich nicht nur um die Sicherheit der Stadt, sondern auch um den Rechtsstaat, der viel …

Mehr lesen →

Direktkandidaten Anka Willms und Jens Maier vom Kreiswahlausschuss bestätigt

Pressemitteilung des Kreisverbands Dresden Kreiswahlausschuss Dresden tagte am 28. Juli 2017 — Die Dresdner Direktkandidaten Anka Willms und Jens Maier wurden einstimmig vom Ausschuss bestätigt. Anka Willms, deren Themenbereiche sowohl die Einwanderungsproblematik wie auch soziale Fragen abdecken, liegt es sehr am Herzen, Transparenz in die politischen Entscheidungsläufe zu bringen: „Wenn Frau Merkel am 23. Juli …

Mehr lesen →

Dresden ist bunt, kunterbunt. Zur Messerstecherei am Samstag im Alaunpark

— Dresden ist bunt, kunterbunt, doch diese merkelsche Buntheit brauchen wir nicht. Die kulturellen „Bereicherungen“ durch schutzsuchende Gäste häufen sich, stellt MdL André Wendt, Mitglied des Kreisvorstandes Dresden fest. Während am Samstagnachmittag in der Prager Straße eine musikalische Darbietung palästinensischer Fahnenschwenker die Fußgängerzone in einen orientalischen Marktplatz verwandelte, versuchten am Abend nordafrikanische und arabische Zuwanderer …

Mehr lesen →

Burschenschaften sind Teil der Universität

AfD-Stadtrat Gordon Engler verurteilt den Farb-Anschlag auf die denkmalgeschützte „Villa Grübler“, das Verbindungshaus der Dresdner Burschenschaft Salamandria: „Burschenschaften haben eine 200 Jahre währende demokratische Tradition. Sie waren die Wegbereiter für unsere Freiheitsrechte und unsere Nationalfarben. Des Weiteren sind Studentenverbindungen Ausdruck einer vielfältigen und lebendigen Universitätskultur, die es zu erhalten gilt. Leider finden Angriffe von Linksradikalen …

Mehr lesen →

AfD – PRESSEMITTEILUNG – OB Hilbert verhindert Diskussion zum Bus-Monument

OB Hilbert verhindert Diskussion zum Bus-„Monument“ AfD-Fraktion sieht darin einen rechtswidrigen Verstoß gegen Gemeindeordnung Der Dresdner Oberbürgermeister, Dirk Hilbert, lehnte heute im Rahmen der Festlegung der Tagesordnung die Behandlung des AfD-Antrages im Stadtrat auf Beseitigung des Busse-Monumentes vor der Dresdner Frauenkirche mit der Begründung, es handele sich bei der Aufstellung der Busse um ein Geschäft …

Mehr lesen →
Seite 1 von 2412345...1020...Letzte »