Category: Dresden

Ganz viel Lärm um ganz wenig - Wie ein simpler Zettel zu medialer Schnappatmung führt

Ganz viel Lärm um ganz wenig – Wie ein simpler Zettel zu medialer Schnappatmung führt

Da hängt also in einem Dresdner Bus ein Zettel mit der Aufschrift „Diesen Bus steuert ein Deutscher Fahrer“ und die Medien scheinen darin die absolute Top-Story zu sehen. Aufmacher wie „Dresdener Busfahrer sorgt für Entsetzen – und wird ausgeschlossen“ oder „Busfahrer provoziert mit eindeutiger Botschaft und Ausrede: Arbeitgeber reagiert gnadenlos“ heizen dabei die De ...

MDR feuert Uwe Steimle - Ein kritischer Geist wird abserviert

MDR feuert Uwe Steimle – Ein kritischer Geist wird abserviert

Via „Twitter“ hat der Mitteldeutsche Rundfunk bekanntgegeben, dass er die Zusammenarbeit mit dem Kabarettisten Uwe #Steimle beendet. Unter anderem wird ihm ein Interview mit der konservativen Zeitung „Junge Freiheit“ und fehlende Loyalität zum Sender vorgeworfen. Unter Loyalität versteht man beim #MDR wohl, brav den Mund zu halten und emsig im Mainstream mitzuschwi ...

Autos in Flammen - war es erneut ein linksextremer Anschlag?

Autos in Flammen – war es erneut ein linksextremer Anschlag?

Erneut gab es einen offenbar politisch motivierten Brandanschlag. Die Häufung der Vorfälle lässt vermuten, dass, besonders im linksextremen Milieu, eine Zunahme der Eskalation bei gleichsam steigendem kriminellen Organisationsgrad zu erkennen ist. Ein Organisationsgrad, der dennoch den Behörden nicht auffällig geworden ist. Im September traf es den AfD-Fuhrpark, im ...

Zwei Beispiele antidemokratischen Verhaltens der jüngsten Vergangenheit

Zwei Beispiele antidemokratischen Verhaltens der jüngsten Vergangenheit

Trotz millionenschwerer „Demokratieförderungs“-Pakete sieht es mit Demokratieverständnis und – ausübung immer schlechter aus. In Thüringen (50,2%) und Sachsen (59,6%) hat sich die Mehrzahl der Wähler für die bürgerliche Mitte entschieden und rot-rot-grün eindeutig abgewählt (in Thüringen 44,4%; in Sachsen nur noch 26,7%). Welchen „Volksvertreter“ der Altparteien in ...

Christian Pinkert: Jugendhilfeausschuss bleibt politisch einseitig

Christian Pinkert: Jugendhilfeausschuss bleibt politisch einseitig

Bei der ersten Sitzung des Jugendhilfeausschusses schufen die linken Parteien gemeinsam mit den freien Trägern gleich Fakten: die Ausrichtung der Jugendhilfe in Dresden bleibt politisch einseitig. Die mittels Änderungsantrages von der AfD-Fraktion eingebrachten Verbesserungsvorschläge zum Planungsrahmens der Kinder- und Jugendhilfe in Dresden (V2896/19) wurden abgeleh ...

Martin Plötze: Die Besetzung eines zentralen Platzes

Martin Plötze: Die Besetzung eines zentralen Platzes

Es gehört zu den Wesensmerkmalen eines freiheitlich ausgestalteten Gemeinwesens, daß staatliche Einrichtungen keinerlei Veranstaltungen durchführen oder finanziell unterlegen, die eine politische Agenda zum Gegenstand haben. Dieser Ansatz würdigt die Wirkungsmechanismen in zwei Schwerpunktbereichen des gegenständlichen Freiheitsbereichs der Bürger, sowie eines unserer ...

AfD-Kreisvorsitzender André Wendt mit einem offenen Brief an Dresdens OB Dirk Hilbert

AfD-Kreisvorsitzender André Wendt mit einem offenen Brief an Dresdens OB Dirk Hilbert

Sehr geehrter Herr Hilbert, in einem Interview der Sächsischen Zeitung haben Sie heute die AfD als „schädliches Element“ für Dresden bezeichnet. Wir würden, so Ihre Ausführungen, Enthemmung und Gewalt fördern. Herr Hilbert, in Ihrem fast schon rituellen Kampf gegen unsere Partei haben Sie wohl übersehen, welches Vokabular Sie da benutzen. Von Ihrem „schädliche ...

Close

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung